Ich bevorzuge langfristige Subs, die es durch und durch sind, für die es keine Laune ist, sondern dass sie es so leben wie ich! Wenn Sub sein also zu deiner Perönlichkeit gehört, Du treu, ehrlich, loyal und zuverlässig bist, Du dich mir öffnest und bereit für eine BDSM-Bindung bist, gewähre ich Dir, einen Platz zu meinen Füßen, einen Platz in dem Reich der Herrin. Ich werde dich führen, mit Feingefühl, aber dennoch konsequent.  Du wirst bei mir ein wahres Sub-Dasein ausleben können! Du wirst an deine Grenzen gebracht und im richtigen Moment darüber hinaus.

In meinen Team sind TVs, Bi-Subs, Masosubs, Handwerker-Subs, devote Diener, alles bund gefächert.
Die meisten Subs sind bereits schon mehrere Jahre bei mir und das soll schon was heißen.
Manche sind regelmäßig da, manche hin und wieder über eine gewisse Zeit, wenn sie von weiter weg kommen.

Tribut

Kostenlos ist es natürlich nicht, denn ich leiste immerhin auch etwas, sehr viel sogar. Deine Tributvorstellung ist in JEDER Bewerbung zu nennen. Je nach Tribut, danach richtet sich die Auferksamkeit und die Anwesenheit im Studio. Meine Subs zahlen Wochen(End)-Tribut, Monatstribut,  oder leisten unermütlich handwerkliche und kostenaufwendige Dinge, genauso wie sie mich mit Geschenken verwöhnen, um mir stets eine Freude zu machen. Über die Höhe, oder den Wert, danach richtet sich meine Aufmerksamkeit. Es ist Alles also eine Sache der Vereinbarung und nicht festgelegt, da jeder anders kann.

Wie wirst Du mein Sub?

Erstmal ist es wichtig, das Du deine Vorlieben mit meinen vergleichst, wenn wir übereinstimmen, schauen wir ob die Chemie stimmt, denn das ist der zweite Punkt der entscheident ist. Alles weitere muss sich entwickeln, nichts passiert von Heute auf Morgen. Du musst Geduld haben, denn wenn Du mein Sub sein möchtest und keine Geduld hast, dann ist es eher ratsam ein Sub zum Sessiontribut zu sein und das stundenweise, ein Gelegenheits-Sub sozusagen. Nach dem Probemonat erhälst Du einen Sklavenvertrag, erhältst Dein persönliches Halsband mit einer Plakette.

Wie ist der Ablauf?
Zuerst einmal schreibst Du mir eine aussagegräftige e-Mail (NICHT WhatsApp!!) Dann entscheide ich ob ich mit Dir ein Kennlerngespräch vereinbare, wir würden dann in der Nähe von Bucholz Nordheide etwas Essen, oder Trinken gehen.
Sollte ich Dich bereits persönlich kennen, können wir alles in einer Session besprechen.

Kopfkinofahrer und Unzuverlässigkeit wird NICHT geduldet! Ich erwarte ein hohes Niveau.

Erwartung an Dich:
Zuverlässig, loyal, absolut diskret und zuvokommend, devot, höflich, liebst es Füße zu massieren, gepflegt, eigenes Auto, tierlieb, machst Deine Aufgaben sehr gewissenhaft, bist fleibel und liebst es mir Geschenke zu machen.

Subs müssen sich ihren Platz bei mir erarbeiten. In mein Reich kommen nur besondere Subs!

No Go´s

  • Subs die denken die könnten kostenlos Putzen um sich Sessions zu erarbeiten.
  • Subs die sich "mal eben" am Telefon bewerben wollen.
  • Subs die ohne Rufnummer anrufen, oder sich nicht mal die Mühe einer Bewerbung machen.
  • "Subs" die sich auf jeder Seite rumtreiben und jede "Herrin" anhimmeln.
  • Subs denen es nur um ihr Erfüllung geht und das schnellsmöglichst.
  • Subs die kein Tribut zahlen können und auch sonst nicht brauchbar sind.
  • Subs die ihre Bedürfnisse nicht hinten an stellen können.
  • Subs die immer eine Erwartungshaltung haben und stets was einfordern, so benimmt sich kein devoter Sub!

Von Vorteil


  • Du bis bi (aktiv/passiv)
  • Handwerklich begabt
  • Teamfähig
  • Drehst gerne bei Videos mit
  • Du bist devot
  • Du bist Masochist
  • Hübsche TV oder TS
  • Du bist sehr respektvoll
  • Machst gerne Geschenke

Ich erwarte gepflege Subs, die einer Tätigkeit nachgehen, deutschsprachig, teamfähig und eifersuchtsfrei sind.
Wer zu mir und dem Studio Darkside gehören möchte, muss sich sehr bemühen, denn nur die es wirklich wollen und Alles dafür tun, werden hier einen Platz finden, sofern die Chemie stimmt und die Leidenschaften zueinander passen.

Die Sklavenschule

Sehr sinnvoll !


  • Benimmregeln
  • Keuschhaltung
  • Haltung der Herrin gegenüber
  • Spielzeug der sadistischen Lust
  • Psychologie
  • Eigene Neigungen erkennen
  • Korrektur
  • Züchtigung
  • Tipps für dich privat
  • Ausdrucksweise
  • Sklavenverhalten
  • 24/7 bis D/S
  • Passende Herrin finden
  • Generelles Auftreten der Herrin gegenüber
  • ...und einiges mehr!

Online-Erziehung zum Monatstribut:

Online Erziehungs Möglichkeiten


  • Keuschheitkontrolle
  • Feminisierung
  • Aufgabe wie Du zu wixxen hast
  • Befehle ausführen mit Beweisfoto

Monatstribut ab 200,- Euro monatlich.