Werde jetzt mein Videosklave

Ich suche immer wieder gute Filmdarsteller (m / w)

Tribute für VideoSklaven

Tribut macht sich daran fest, was Du für Leistung bringen und mir für gute Clips bieten kannst ( wie belastbar, bi aktiv, oder passiv, etc).

Am besten Du sagst was Dein realistischer finanzieller Rahmen ist, daran passe ich das Zeit und Aufwand an. Tribut wird aus dem einfachen Gund verlangt, weil die Wünsche der Darsteller ebenso realisiert werden, wie in einer Session auch. Es gibt viele Subs die es dazu sehr erregend finden vor der Kamera zu spielen und sich hinterher in den Clips selbst zu sehen. Es geht hier um den Spaß dabei, auf beiden Seiten und ist fern ab von abgedroschener Videoproduktion. Hier zählt die Freude an der Sache!  +++ Ohne störenden Kamermann !!! +++

1. Info für männliche Darsteller


  • Vorlieben und Tabus werden berücksichtigt
  • Es wird nur mit Maske gefilmt (Können gestellt werden)
  • Eigene Ideen dürfen mit eingebracht werden
  • Bewerbung nur per Mail
  • Die Drehdrehs finden in einer behaglichen Atmosphäre statt.
  • Kein grelles Licht, keine Hektik.
  • Einzeldrehs sind sessionlike
  • Ausweis muss vorgegelgt und abfotografiert werden.

2. Deine Bewerbung sollte folgendes beinhalten

Name, Alter, Foto, Erfahrung, wann Du Zeit hast, finanzieller Rahmen, Vorlieben und Tabus. Wenn Du gesundheitliche Einschränkungen hast, nenne diese Bitte auch. Unter 150,- werden keine Videodrehs vereinbart, da der Aufwand zu groß ist. E-mail an: herrin-jessy@hotmail.de Wenn wir einen Dreh vereinbaren, erwarte ich ggf. 50 Euro Amazongutschein als Anzahlung. Es besteht auch die Möglichkeit auf meiner Webseite unter Bizarrer Shop eine Anzahlung vorzunehmen. Ich möchte so sicher gehen, dass ich mir nicht umsonst Zeit nehme und alles vorbereite.

3. Ablauf

Du bewirbst dich bei mir per E-Mail, mit den oben angegebene Infos. Dann vereinbaren wir Tribut und den Termin. Termin wird am gleichen Tag bis 12 Uhr nochmal bestätigt. Im Studio besprechen wir dann nochmal die Details. Badezimmer steht mit allem was dazu gehört zur Verfügung. Eine Maske wird Dir gestellt. Solltest Du eigene Fetischwäsche haben, ist dies willkommen. Stativ und leichte Lichtquelle wird eingestellt, Kerzen sorge zusätzlich für eine stimmungsvolle Atmosphäre, in der Du auch schnell die Kamera vergisst. Nach dem Dreh kannst Du mir gern ein USB-Stick da lassen, denn Du dann bei Gelegenheit abholen kannst, sobald die Filme fertig sind. Die Rechte für Werbung liegen bei mir, für dich sind sie für privat als Erinnerung.  Die Clips sind immer 5-15 Min. lang,

Sklavenausbildung

Die Beste Schule für geneignte Subs die was werden wollen.

Du hast die devote Seite in Dir, möchtest zum guten Sub ausgebildet werden? Dann komm als gelehriger Sub zur Herrin Jessy! Lass Dir aber vorab gesagt sein, es ist eine authentische Sklavenerziehung, mit Beratung und Korrektur, bis hin zur vollständigen Ausbildung! Es ist  keine Session in dem Sinne, wie man sie sonst bei einer Domina buchen könnte. Es ist ähnlich wie sich auch Damen und Herren, zur Domina, oder zum Master, bei Herrin Jessy ausbilden lassen. So ist es in diesem Fall eben, dass Du beigebracht bekommst, was einen richtigen Sub ausmacht. Gut, das liegt auch an jeder Herrin selber wie sie Ihren Sub möchte, aber hier lernst Du wichtige Grundregeln und die Bedeutung des Subs. Besonders hilfreich ist dies für Anfänger. Subs die bereits Erfahrung haben, können hier vielleicht sogar noch was dazu lernen. Viele Subs suchen privat das Glück, eine Partnerin zu bekommen, wo sie sich ausleben können. Hier werden auch Tipps gegeben. Weitere Infos und Preise auf Anfrage.

glichkeiten in der Sklavenschulung:

  • Benimmregeln
  • Keuschhaltung
  • Haltung der Herrin gegenüber
  • Spielzeug der sadistischen Lust
  • Psychologie
  • Eigene Neigungen erkennen
  • Korrektur
  • Züchtigung
  • Tipps für dich privat
  • Ausdrucksweise
  • Sklavenverhalten
  • 24/7 bis D/S
  • Passende Herrin finden
  • Generelles Auftreten der Herrin gegenüber
  • ...und einiges mehr!

Auch gehört dazu, einen Sklaven auf dieses Leben vorzubereiten. Ein Sklaven sensiblier dafür machen, das seine Herrin an erster Stelle steht. ... das man Bedürfnisse mal zurückstecken muss... das man ab jetzt sehr viel aufmerksamer sein muss... jegliche Information aufnehmen und umsetzen muss... usw. Gerne kann vorab ein Beratungsgespräch vereinbart werden. Ihr könnt als Paar kommen, oder die Partnerin schickt den angehenden Sub zu mir in die Kurse.